Die Rolle ihres Lebens

Blake Lively fühlt sich schon immer als Mama

New York (dpa) - Die schwangere Schauspielerin Blake Lively (27) scheint die Rolle ihres Lebens gefunden zu haben: als Mama.

 „Ich habe mich schon immer als Mama gefühlt“, sagte das Model am Donnerstag (Ortszeit) bei einer Preisverleihung in New York „E!News“. Sie komme aus einer großen Familie und sei die Jüngste von fünf Geschwistern.

„Ich habe zwar keine kleine Schwester oder kleinen Bruder, aber ich war immer diejenige, die sich um die Kinder anderer gekümmert hat und sie auf meinen Schoß gesetzt hat.“

Der „Gossip Girl“-Star ist seit zwei Jahren mit dem kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds (37) verheiratet. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu der Comic-Verfilmung „The Green Lantern“ (2011) kennengelernt. Blake Lively wünscht sich übrigens 30 Kinder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare