+
Blake Lively ist laut "People"-Magazin eine der bestangezogenen Frauen der Welt

Blake Lively liebt ihre Kleider und ihren Beruf

München - Blake Lively, die Freundin von Titanic-Star Leonardo DiCaprio, ist eine der aufstrebenden Persönlichkeiten in Hollywood. Warum die "Gossip Girl" Darstellerin ihren Beruf so sehr liebt.

Schauspielerin Blake Lively (“Gossip Girl“) ist jeden Tag aufs Neue von ihrem Beruf begeistert. “Ich werde dafür bezahlt, dass ich in ultramodernen Kleidern vor der Kamera stehe. Was will ich mehr?“, sagte die 24-Jährige dem Magazin “InStyle“ laut Vorabbericht von Freitag. “Jeden Tag hängen neue sagenhafte Kleider in meiner Garderobe von den besten Designern der Welt“, fügte sie hinzu. Durch ihre Arbeit habe sich ihre Leidenschaft für Mode noch weiterentwickelt. Lively war kürzlich vom US-Magazin “People“ unter die bestangezogenen Frauen des Jahres gewählt worden

AP

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare