+
Blake Lively spricht über den Schönheitswahn in Hollywood. Foto: Guillaume Horcajuelo

Blake Lively nahm aus "Unsicherheit und Eitelkeit" ab

Sydney (dpa) - Für ihre sportliche Figur im Bikini kurz nach der Geburt ihres Kindes macht die US-Schauspielerin Blake Lively ihre "Unsicherheit und Eitelkeit" verantwortlich.

"Ich wünschte, ich hätte den Mut, da raus zu gehen und Frauen so zu repräsentieren wie sie tatsächlich aussehen", sagte die 28-Jährige ("Gossip Girl") der australischen Zeitung "Herald Sun".

In ihrem neuen Film "The Shallows" spielt Lively eine verletzte Surferin, die meistens in einem Bikini zu sehen ist. Die Dreharbeiten fanden nur acht Monate nach der Geburt ihrer Tochter James statt. Nach eigenen Worten wurde die Schauspielerin alle Schwangerschaftsspuren mit einer Diät und Training los.

"Man will nicht die Person sein, über die dann Zeitschriften sagen, "Pfui, schaut sie mal an" statt "Wow, schaut sie mal an"", sagte Lively. Diese negative Sicht auf Frauenkörper nach einer Geburt fände sie sehr schade. "Man könnte vielleicht keinen "Victoria's Secret"-Laufsteg runterlaufen, aber dein Körper ist dann schön auf eine ganz andere und unglaubliche Art und Weise."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare