+
Ryan Reynolds und Blake Lively haben sich getraut.

Heimliche Hochzeit mit Blake Lively

Ryan Reynolds hat sich wieder getraut

Charleston - Heimlich, still und leise haben sich Blake Lively und Ryan Reynolds das Ja-Wort gegeben. Ein Vertrauter verriet Details über die romantische Hochzeit.

Blake Lively und Ryan Reynolds haben heimlich geheiratet! Das berichtet das People Magazine. Die romantische Zeremonie soll am vergangenen Sonntag in Charleston (South Carolina), fernab von Hollywood, stattgefunden haben. Wie ein Insider verriet, haben die frisch Vermählten am Abend ihre Gäste in einem weißen Zelt inmitten einer idyllischen Grünanlage empfangen. Florence Welch ("Florence and the Machine"), eine gute Freundin der 25-jährigen Braut, habe drei Lieder gesungen, dann habe ein DJ aufgelegt. Die Hochzeitstorte soll sogar extra aus Virginia geliefert worden sein.

Blake und Ryan sind seit rund einem Jahr ein Paar. Seit sich die Schauspieler ein gemeinsames Haus in Bedford, New York, gekauft haben, ist es um die beiden ruhiger geworden. Der 35-Jährige trat bereits zum zweiten Mal vor den Traualtar. Er war von 2008 bis 2010 mit Scarlett Johansson verheiratet. Blake schipperte zum ersten Mal in den Hafen der Ehe.

msa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.
Pistolen zum Anziehen: Designerin zeigt Recycling-Mode
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Sie äußerte sich in einem berührenden Facebook-Post: Die Nichte von Natascha Ochsenknecht, Emily, stirbt unter tragischen Umständen in München. 
Todesdrama um Nichte: Natascha Ochsenknechts trauriger Post
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London

Kommentare