+
Michelle Hunziker sieht sich als Blondine im Nachteil.

Blondine Hunziker: "Uns heiratet kein Schwein"

München - Blonde Frauen haben nach Ansicht von Michelle Hunziker auch Nachteile wegen ihrer Haarfarbe. Zumindest in Italien seien Blondinen wie sie nur als Sommerliebe geeignet.

“Wir Blondinen sind gut fürs Fernsehen, aber uns heiratet kein Schwein“, sagte die Moderatorin, die ab Samstag Thomas Gottschalk bei “Wetten, dass...?“ als Co-Moderatorin unterstützt, der Illustrierten “Bunte“.

Sexy Michelle Hunziker

Bilder: Sexy Michelle Hunziker

“Männer finden blonde Frauen super, aber nur für eine kurze Sommerliebe, dann heiraten sie sowieso eine dunkelhaarige Frau. Zumindest ist das in Italien so“, sagte die Ex-Frau von Sänger Eros Ramazzotti.

“Eine dunkelhaarige Frau ist eher mysteriös und sexy.“ Im Vorfeld ihres ersten Auftritts in der ZDF-Show habe sie “Angst vor den Erwartungen“, sagte Hunziker. “Ginge es nach mir, wäre ich am 3. Oktober einfach als Überraschung aus einer Torte gesprungen.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gruselige Aussichten für Harry und Meghan: Ihr neues Zuhause soll verflucht sein
Königin Elizabeth hat Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan einen eigenen Landsitz zur Hochzeit geschenkt. Doch das Anwesen namens York Cottage hat eine gruselige …
Gruselige Aussichten für Harry und Meghan: Ihr neues Zuhause soll verflucht sein
Boris Beckers diplomatische Immunität weiter umstritten
Mit einem zentralafrikanischen Diplomatenpass hofft Boris Becker sein Insolvenzverfahren in London beenden zu können. Doch aus dem Land kommen widersprüchliche Signale.
Boris Beckers diplomatische Immunität weiter umstritten
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
Für die deutsche Nationalmannschaft läuft‘s nicht besonders. Für Pietro Lombardi dafür ganz hervorragend: Der DSDS-Star könnte im Rennen um den WM-Hit so einige Stars …
„Phänomenal“? Deutschland hört zu WM offenbar am liebsten Pietro Lombardi
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Ungewöhnliche private Einblicke: Helene Fischer spricht über Einsamkeit und was Florian Silbereisen damit zu tun hat.
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.