+
Der Bassist der Bloodhound Gang bei seiner unheilvollen Spaß-Aktion.

Strafverfahren droht

Bloodhound Gang schändet russische Fahne

Moskau - Die Bloodhound Gang ist für ihre groben Späße und unanständigen Texte berühmt-berüchtigt. Doch was sich die US-Rocker jetzt in der Ukraine geleistet haben, könnte ihnen richtig Ärger einbringen. 

Bassist Jared Hasselhoff (41) hatte bei einem dortigen Konzert seine Hose aufgeknöpft, eine russische Nationalflagge in seine Unterhose gesteckt und dann unter seinem Hintern durchgezogen. "Sagt das lieber nicht Putin" rief er dem johlenden Publikum zu. Ein Video von dem Vorfall wurde auf Youtube gepostet.

Bei der Abreise wurde die Band von regierungstreuen Kosaken angegriffen. Politiker verlangten eine harte Strafe für die Schändung ihrer Fahne, staatliche Stellen sagten einen Auftritt auf dem größten russischen Rockfestival am Schwarzen Meer ab, bei dem die Bloodhound Gang als Hauptakt eingeplant war. „Diese Idioten werden nicht beim Kubana spielen“, schrieb Kulturminister Wladimir Medinski bei Twitter.

Der Musiker rechtfertigte sich laut der "Huffington Post" auf einer Pressekonferenz am Freitag, dass er mit seiner Aktion niemanden hatte beleidigen wollen. E s sei in der Band Tradition, dass jeder Gegenstand, der bei einem Konzert auf die Bühne geworfen wird, durch seine Hose muss

Der stellvertretende Parlementspräsident Sergej Newerow von der Kremlpartei Geeintes Russland forderte, die Hintergründe des geplanten Auftritts zu untersuchen. „Es geht darum, wer sie nach Russland eingeladen hat, wer ihre Konzerte organisiert hat und sie bezahlt hat“, sagte Newerow am Sonntag der Agentur Interfax zufolge.

dpa/hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn

Kommentare