+
Jasmin Wagner hat geheiratet.

Jasmin Wagner hat geheiratet 

Blümchen: Heimliche Hochzeit in St. Moritz

  • schließen

St. Moritz - Jasmin Wagner, auch unter dem Künstlernamen "Blümchen" bekannt, hat im kleinen Kreis ihren langjährigen Freund Frank Sippel geheiratet.

Das "Blümchen" wurde gepflückt! Jasmin Wagner hat still und heimlich ihren langjährigen Freund Frank Sippel geheiratet. Vergangenes Wochenende soll die Hochzeit im engeren kreis in St. Moritz stattgefunden haben. Gegenüber der Bild bestätigte die frühere Sängerin mit dem Pseudonym "Blümchen" die Trauung und zeigte sich überglücklich: "Ja, wir haben am Sonnabend im kleinen Kreis geheiratet. Es fühlt sich alles so schön, so aufregend, so neu an!"

Wagner: Kinder? "Kann ich mir gut vorstellen"

Noch ist kein Familienzuwachs geplant - für die Zukunft will sich die 34-Jährige jedoch alles offen halten: "Wir freuen uns erst einmal auf unser gemeinsames Leben, ich kann mir Kinder gut vorstellen."

Zur Zeit ist Wagner als Theaterschauspielerin tätig. Unter anderem ist sie ab dem 27. Februar im Stück "Scherben" in Hamburg auf der Bühne zu sehen. Doch auch musikalisch gibt es von "Blümchen" Neuigkeiten. So nahm sie mit der Pop-Gruppe "Wise Guys" das im September 2014 erschienene Album "Achterbahn" auf.

kus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig stricke ich eine Mütze“
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Rio de Janeiro - Nur wenige Stunden nachdem die verkohlte Leiche von Sängerin Loalwa Braz Vieira (“Lambada“) aufgefunden wurde, gab es erste Festnahmen. Es soll ein …
Drei Festnahmen nach gewaltsamem Tod von "Lambada"-Sängerin
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
Elf Teilnehmer sind jetzt noch im Urwaldlager in Ost-Australien. Sie spielen noch bis zum 28. Januar um den Titel des "Dschungelkönigs".
Fräulein Menke muss das Dschungelcamp verlassen
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?

Kommentare