Blues-Rocker Chris Rea feiert Comeback

- Rostock - Der Bluesrock-Star Chris Rea hat sich nach mehrjähriger Abstinenz eindrucksvoll auf der musikalischen Bühne zurückgemeldet. Zum Auftakt seiner Deutschlandtournee überzeugte der 51-jährige Musiker am Montagabend in Rostock vor 3000 Zuschauern mit stark vom Blues geprägten Songs seines neuen Albums "Stony Road", aber auch mit Klassikern wie "Josephine" und "Road to Hell".

<P>Nach seinem Auftaktkonzert tourt der britische Sänger noch bis 5. Dezember mit seiner Band durch Deutschland und macht in 19 Städten Station.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare