+
Keira Knightley steht zur Zeit am Broadway auf der Bühne. Foto: Andy Rain

Blumen-Attacke auf Keira Knightley am Broadway

New York (dpa) - Nach einer Blumen-Attacke auf die britische Schauspielerin Keira Knightley (30) verstärkt ein Theater am New Yorker Broadway seine Sicherheitsvorkehrungen.

"Wir nehmen die Sicherheit unserer Zuschauer und Schauspieler sehr ernst und werden zusätzliche Vorkehrungen treffen", sagte ein Sprecher des Theaters der "New York Times" am Samstag. Ein Zuschauer hatte bei Knightleys Broadway-Debüt in der vergangenen Woche die Schauspielerin kurz nach Beginn des Stücks zunächst angeschrien und dann Blumen nach ihr geschmissen. Knightley war aber nicht getroffen worden und setzte das Stück fort.

Knightley, die vor allem mit der "Fluch der Karibik"-Reihe und Filmen wie "Anna Karenina" und "Tatsächlich ... Liebe" bekannt geworden war, steht zum ersten Mal auf einer Bühne am Broadway. Das Stück "Thérèse Raquin" ist bis Anfang Januar angesetzt.

Bericht der New York Times

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern
Annas Kurnikowa und Enrique Iglesias haben Fotos von ihren Zwillingen ins Netz gestellt. Details zum Nachwuchs bleiben die beiden aber weiterhin schuldig.
Anna Kurnikowa und Iglesias mit Babybildern
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Enrique Iglesias und Anna Kurnikowa sind seit langem ein Paar. Nun teilten die beiden ihr doppeltes Elternglück auf Instagram.
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich
In der Debatte um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat sich US-Schauspieler Matt Damon für umstrittene Äußerungen entschuldigt.
Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich

Kommentare