+
Bei Mariah Careys Mann Nick Cannon wurde ein Blutgerinnsel in der Lunge entdeckt

Blutgerinnsel bei Mann von Mariah Carey entdeckt

New York - Bei Rapper Nick Cannon haben Ärzte ein Blutgerinnsel in der Lunge diagnostiziert. Der Mann von Mariah Carey und Vater von Zwillingen hat deshalb jetzt seinen Job gekündigt.

Nick Cannon ist wegen gesundheitlicher Probleme als Moderator einer New Yorker Radioshow zurückgetreten. Ärzte hätten ihm dazu geraten, beruflich kürzerzutreten, sagte der Mann von Sängerin Mariah Carey am Freitag. Über Twitter teilte er mit, Ärzte hätten in seiner Lunge Blutgerinnsel entdeckt.

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

foto

Der 31-jährige Cannon war vergangenen Monat ins Krankenhaus eingeliefert worden. Nach Angaben seiner Frau litt er an „mildem Nierenversagen“. Cannon und Carey sind seit 2008 verheiratet und wurden im vergangenen Jahr Eltern von Zwillingen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare