+
Cissy Houston, die Mutter der verstorbenen Sängerin Whitney Houston

Bobbi Kristina: Whitney Houstons Mutter am Krankenbett

Atlanta - Die Mutter der vor drei Jahren gestorbenen Sängerin Whitney Houston, Cissy Houston, hat ihre im künstlichen Koma liegende Enkelin besucht.

Die 81-Jährige sei am Freitag nach Atlanta (US-Staat Georgia) gereist, wo Bobbi Kristina Brown (21) im Krankenhaus liegt, berichteten die US-Zeitschriften „People“ und „Us Weekly“. Brown war vorige Woche von ihrem Mann Nick Gordon und einem Freund regungslos in einer Badewanne in ihrem Haus gefunden worden.

Die lebenserhaltenden Maschinen in der Klinik seien nicht abgestellt worden, sagte ihr Vater, der US-Sänger Bobby Brown (45), in einer Mitteilung an die Regionalzeitung „The Atlanta Journal-Constitution“ und dementierte damit entsprechende Gerüchte. Der TV-Show „Access Hollywood“ sagte Brown, seiner Tochter gehe es gut. „Wir beten.“

Whitney Houstons einziges Kind stammt aus der 2007 geschiedenen Ehe mit Brown. Die Sängerin war am 11. Februar 2012 im Alter von 48 Jahren tot in einem Hotelzimmer in Los Angeles gefunden worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare