+
Die engsten Angehörigen haben sich am Krankenbett von Bobbi Kristina Brown versammelt.

Vater wacht an ihrem Bett

Bobbi Kristina Brown "kämpft um ihr Leben"

Atlanta - US-Sänger Bobby Brown hat in einer Klinik in Atlanta (US-Staat Georgia) am Krankenbett seiner Tochter Bobbi Kristina gewacht. Sie kämpfe um ihr Leben.

Die 21-jährige Tochter Browns und der gestorbenen Pop-Sängerin Whitney Houston "kämpft um ihr Leben", hieß es in einer Erklärung der Houston-Familie. Laut der Mitteilung, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, ist die junge Frau im Krankenhaus von engsten Angehörigen umgeben.

Wie es der 21-Jährigen genau geht, ist nach wie vor nicht offiziell bekannt. Kurz vor dem dritten Todestag ihrer Mutter war Bobbi Kristina Brown am Samstag von ihrem Mann Nick Gordon und einem Freund regungslos in einer Badewanne in ihrem Haus gefunden worden. Die Behörden gehen nach ersten Ermittlungen von einem medizinischen Vorfall aus.

Bobby wünscht sich Privatsphäre

"Wir wünschen uns in dieser Sache unsere Privatsphäre", hieß es am Sonntag in einem Statement des R&B-Musikers Brown, aus dem mehrere US-Medien zitierten. "Bitte lassen Sie unsere Familie mit dieser Angelegenheit fertig werden und geben Sie meiner Tochter die Liebe und Unterstützung, die sie jetzt braucht."

Whitney Houstons einziges Kind stammt aus der 2007 geschiedenen Ehe mit Brown. Die Sängerin war am 11. Februar 2012 im Alter von 48 Jahren tot in einem Hotelzimmer in Los Angeles gefunden worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
Los Angeles - Die Oscars 2017 neigen sich dem Ende zu. Jetzt geht‘s um die Königs-Disziplinen. Wir berichten im Live-Ticker.
Live-Ticker: Riesen-Panne überschattet Oscars 2017
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare