+
R&B-Sänger Bobby Brown heiratet seine Managerin Alice Etheredge.

4 Monate nach Whitney's Tod

Bobby Brown heiratet erneut

Hawaii - Bobby Brown, Ex-Mann von Whitney Houston, hat seiner Managerin das Ja-Wort gegeben. Eine wichtige Person fehlte bei der Traumhochzeit allerdings.

Bobby Brown (43), R&B-Sänger, hat zum zweiten Mal geheiratet. Der Ex-Ehemann der verstorbenen Souldiva Whitney Houston und seine Verlobte und Managerin, Alicia Etheredge, gaben sich auf Hawaii das Ja-Wort, wie die Onlineausgabe der US-Zeitschrift People berichtete. "Wir sind das glücklichste Paar der Welt.", freut sich die frisch Vermählte. Und auch der Bräutigam spricht von einer "perfekten Beziehung".

Whitney Houston - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Die Zeremonie habe im kleinen Kreis von Familie und Freunden stattgefunden. Dazu gehörten laut People auch Browns Kinder aus früheren Beziehungen, Landon, La'Princia und Bobby Jr., sowie der gemeinsame Sohn des Paares, Cassius. Doch Bobbi Kristina, Browns Tochter mit Houston, sei nicht dabei gewesen.

ikr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.