+
Bobby Brown und Whitney Houston.

Bobby Brown vertraut seiner Tochter

New York - Bobbi Kristina wird nicht die gleichen Fehler machen wie ihre Mutter Whitney Houston: Davon ist ihr Vater und US-Sänger Bobby Brown überzeugt.

 „Ich vertraue ihr und glaube, dass sie klug genug ist, nicht den gleichen Weg zu gehen wie ich früher oder wie ihre Mutter es getan hat. Sie ist extrem klug“, sagte Brown dem Musiksender MTV.

Er sei sehr stolz auf seine Tochter. „Sie ist Schauspielerin, sie macht Musik und sie tut alles, was sie tun muss, um über ihren Verlust - unseren Verlust - hinwegzukommen“, sagte Brown.

Whitney Houston war am 11. Februar in einem Hotel in Beverly Hills in der Badewanne ertrunken, nachdem sie Kokain konsumiert hatte. Sie wurde 48 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare