+
Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden.

Tochter Kristina im Sterbehospiz

Bobby Brown ist zum sechsten Mal Vater geworden

New York - Rund drei Wochen, nachdem seine Tochter Kristina in ein Sterbehospiz verlegt worden ist, hat US-Rapper Bobby Brown wieder Nachwuchs bekommen.

Browns Ehefrau Alicia Etheredge brachte in einem Krankenhaus in Los Angeles eine Tochter zur Welt, wie US-Medien am Sonntag unter Berufung auf den Sprecher des Rappers berichteten. Wie das kleine Mädchen heißt, wurde zunächst nicht bekannt. Das Paar hat bereits den fünf Jahre alten Cassius.

Insgesamt hat der 46 Jahre alte Brown nun sechs Kinder. Seine Tochter Kristina, das einzige Kind, das er gemeinsam mit der 2012 gestorbenen Popdiva Whitney Houston bekam, wurde Ende Januar von ihrem Freund reglos in der Badewanne in ihrem Haus in Atlanta gefunden. Nach rund fünf Monaten im Koma wurde die 22-Jährige Ende Juni in ein Sterbehospiz verlegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Park City - Ein junges Mädchen leidet an Anorexie - Thema in Lily Collins neuem Film „To The Bone“. Die Schauspielerin überraschte bei der Filmpremiere am Wochenende mit …
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“

Kommentare