+
Ein Bild aus der Zeit, als Bohlen und Anders noch ein „heart“ und eine „soul“ waren.

Bohlen und Anders gehen sich aus dem Weg

Moskau - Obwohl Dieter Bohlen und Thomas Anders am Freitagabend in der russischen Hauptstadt nur wenige Blocks voneinander entfernt auftraten, mieden sie jeden Kontakt zueinander.

Die beiden Musiker waren als Pop-Duo Modern Talking einst eine der erfolgreichsten deutschen Bands, doch nach ihrer Trennung im Streit sind die beiden sich auch in Moskau nicht näher gekommen. Es habe kein Treffen der ehemaligen Bandkollegen (“You're My Heart, You're My Soul“) gegeben, sagte ein Mitarbeiter von Anders am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Bohlens beste Sprüche

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Anders (46) drehte in Moskau unter anderem ein Musikvideo, Bohlen (55) trat in einer Oldie-Show auf. Bereits bei einer Pressekonferenz zu der Show hatte Bohlen Fragen zu Anders demonstrativ desinteressiert beantwortet.

Die beiden Musiker hatten Modern Talking 2003 nach 20 Jahren aufgelöst und gelten seitdem als völlig zerstritten. Ihre Musik ist in Russland weiter extrem populär.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus

Kommentare