+
Lästermaul Dieter Bohlen.

Alles Taxifahrer?

Bohlen lästert über "The Voice of Germany"

Berlin - Anstatt sich um die sinkenden Quoten seiner Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" zu kümmern, lästert Dieter Bohlen mal wieder lieber über die Konkurrenz.

„Fakt ist ja, dass zum Beispiel bei "The Voice of Germany" noch nie ein Nummer-eins-Hit rausgekommen ist - die Gewinner müssen doch nach ein paar Wochen wieder Taxi fahren“, sagte der 60-Jährige der Jugendzeitschrift „Bravo“. „The Voice“ läuft auf Sat.1 und ProSieben, „DSDS“ auf RTL.

Ob ein „DSDS“-Gewinner später Erfolg habe, hänge stark davon ab, wie der Künstler sich weiterentwickele, sagte der Musikproduzent. „Die meisten werden träge und kriegen nicht die Kurve. Nach "DSDS" muss man zehnmal so viel arbeiten - das verstehen viele nicht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare