+
Bollywood-Star Saif Ali Khan hat mit dem Internet und sozialen Netzwerken nicht sehr viel am Hut.

Lieber würdevoll schweigen

Bollywood-Star Saif Ali Khan: „Twitter fühlt sich blöd an“

Neu Delhi - Bollywood-Star Saif Ali Khan hat keine Lust zu twittern, wie es viele indische Kollegen tun. Warum der Schauspieler auch Facebook nichts abgewinnen kann und keine Homepage hat.

„Es fühlt sich blöd an, Twitter zu nutzen“, sagte der 44-Jährige laut der indischen Zeitung „Asian Age“.

Khan hat auch keine offizielle Homepage oder Facebook-Seite. „Wenn man so viele Anhänger hat, kann man nicht alle glücklich machen, indem man ständig etwas Tolles erzählt. Ich glaube, es ist besser, würdevoll zu schweigen“, erklärte der Schauspieler und Produzent.

Superstars wie Shah Rukh Khan, Salman Khan und Amitabh Bachchan hingegen twittern täglich und haben jeweils mehr als acht Millionen Follower.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare