+
Bonnie Strange

It-Girl bekommt Rolle

Bonnie Strange bald bei GZSZ zu sehen

Berlin - Da geht für das Berliner It-Girl ein Traum in Erfüllung: Bonnie Strange (27) hat eine Rolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekommen.

Das Berliner „It-Girl“ Bonnie Strange bekommt eine Gastrolle bei der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“). Die 27-Jährige spielt in sieben Folgen mit. Ihre Serienfigur Kitty Rocket sei „It-Girl, Sängerin, Fotografin und Model“, teilte der Sender am Mittwoch mit. Ihren ersten Auftritt wird Strange am 22. April haben.

Seit ihrer Kindheit sei sie Fan der Soap, hieß es laut RTL-Mitteilung, und: „Wenn ich mal eine Folge nicht sehen konnte, dann habe ich sogar geweint.“ Bekannt wurde das stets schrill frisierte und gekleidete Model durch die Beziehung mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht, dem älteren Sohn von Uwe Ochsenknecht. Bonnie Strange ist Modedesignerin und nach Angaben des Fernsehsenders mit einem Mode-Blogger verheiratet.

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

"Hot100": Die zehn heißesten Frauen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Oscars 2017: Der Live-Ticker zum Glamour-Event des Jahres
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare