+
U2-Frontmann Bono.

Bono: Berlusconi bricht Versprechen

L'Aquila - Der Rocksänger und U2-Frontmann Bono hat Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi vorgeworfen, seine Versprechen gegenüber den armen Ländern der Welt nicht einzuhalten.

Berlusconi erhöhe die Hilfsgelder nicht wie angekündigt, sondern streiche sie zusammen, sagte Bono nach Angaben der entwicklungspolitischen Organisation ONE anlässlich des G8-Gipfeltreffens im italienischen L'Aquila.

Bono forderte die italienische Regierung unter anderem auf, die Absenkung der Hilfsgelder zurückzunehmen und mehr Geld für den Agrarsektor in armen Ländern bereitzustellen. Berlusconi habe auf dem G8-Gipfel noch alle Möglichkeiten, seine Versprechen einzuhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: Jetzt äußert sie sich zum Echo-Eklat um Kollegah und Farid Bang
Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat um Kollegah und Farid Bang geäußert. Auf Facebook brach die Schlager-Queen ihr Schweigen und fand deutliche Worte.
Helene Fischer: Jetzt äußert sie sich zum Echo-Eklat um Kollegah und Farid Bang
Sarah Lombardi: „Unten ohne“-Aufnahmen sorgen im Netz immer noch für Wirbel
Köln - Sarah Lombardi bekommt immer wieder einiges an Fan-Schelte ab. Da dies auf ihren eigenen Profilen stattfindet, dürfte sie es mitbekommen. Aber wie ist es mit den …
Sarah Lombardi: „Unten ohne“-Aufnahmen sorgen im Netz immer noch für Wirbel
Natalie Portman sagt Reise zum "jüdischen Nobelpreis" ab
Im Juni sollte die Schauspielerin in Jerusalem mit einem Preis ausgezeichnet werden. Jetzt hat sie die Reise überraschend abgesagt - zur Enttäuschung der Veranstalter.
Natalie Portman sagt Reise zum "jüdischen Nobelpreis" ab
Megaheiß! Megan Fox präsentiert neue Dessous-Kollektion
Männer aufgepasst! Auf Instagram zeigt sich Megan Fox so heiß wie nie zuvor - in einer neuen Dessous-Kollektion.
Megaheiß! Megan Fox präsentiert neue Dessous-Kollektion

Kommentare