+
Borat-Schauspieler Sacha Baron Cohen soll eine Entschädigung in Höhe von 26 000 Euro zahlen.

"Borat" muss Entschädigung zahlen

Skopje - Die international bekannte Komponistin und Sängerin von Roma-Musik, Esma Redzepova , hat einen Prozess gegen den “Borat“-Drehbuchautor und Schauspieler Sacha Baron Cohen gewonnen.

Sie soll wegen der unerlaubten Benutzung ihres Liedes “Chae Shukarie“ in dem Erfolgsfilm “Borat“ 26 000 Euro bekommen, berichteten Medien in der mazedonischen Hauptstadt Skopje am Donnerstag. Die 65-jährige “Königin der Roma-Musik“ habe von Baron Kohen (“Brüno“) sogar 800 000 Euro verlangt, weil er in seinem Film Roma, Juden und Amerikaner ausgelacht habe, wurde Redzepova zitiert. Weil sie nicht die erforderte Summe bekam, habe sie sich von ihrem bisherigen niederländischen Produktionshaus getrennt, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare