+
Sacha Baron Cohen ist als "Borat" (Foto) und Ali G. bekannt geworden

Borat-Star spielt Queen-Sänger Freddie Mercury

London - “Borat“-Star Sacha Baron Cohen soll in einem Film über den exzentrischen Rockstar Freddie Mercury die Hauptrolle übernehmen. Die Band Queen unterstützt das Filmprojekt.

An dem Drehbuch über den 1991 an Aids verstorbenen Frontmann der Band Queen arbeitet derzeit Drehbuchautor Peter Morgan, der schon die oscarprämierte Filmbiographie “Die Queen“ schrieb, wie die britische Filmgesellschaft GK am Freitag mitteilte.

Höhepunkt des Mercury-Streifens soll der mitreißende Auftritt von Queen beim Benefizkonzert “Live Aid“ im Jahr 1985 in London sein. Die Band unterstütze das Filmprojekt, auch wenn Cohens Berufung wahrscheinlich für viele ein Schock sein könnte, sagte Gitarrist und Queen-Gründungsmitglied Brian May dem britischen TV-Sender BBC. Mit Songs wie “We Are The Champions“, “We Will Rock You“ und “Bohemian Rhapsody“ gelangen der im Jahr 1971 gegründeten Band Welthits.

Die Dreharbeiten zu der Mercury-Filmbiographie sollen im nächsten Jahr beginnen. Baron Cohen erlangte vor allem mit seinen komödiantischen Darstellungen des Rappers Ali G, des kasachischen Journalisten Borat und des österreichischen Modegurus Brüno Bekanntheit.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare