+
Ex-Tennisstar Boris Becker und Lilly Kerssenberg wollen heiraten.

Heiratsantrag live bei "Wetten, dass...?"

Boris Becker: Am 12. Juni ist Hochzeit

Düsseldorf - Ex-Tennisstar Boris Becker (41) will am 12. Juni im schweizerischen St. Moritz seine Partnerin Lilly Kerssenberg (30) heiraten. Das gab Becker am Samstagabend während der ZDF- Fernsehshow "Wetten, dass..?" in Düsseldorf bekannt.

Auf die Frage von Gastgeber Thomas Gottschalk, was sie zu dem Wunsch von Boris Becker sage, antwortete die Niederländerin Kerssenberg mit einem deutlichen "Ja".

Becker war bis Oktober vergangenen Jahres für kurze Zeit mit Sandy Meyer-Wölden zusammen. Nach der Trennung von ihr wurde er wieder häufig mit der Niederländerin gesehen, mit der er bis November 2007 bereits drei Jahre zusammengelebt hatte. "Letztes Jahr habe ich mich kurz verlaufen", sagte Becker in der Live-Fernsehsendung schmunzelnd zu der vorübergehenden Liaison mit Meyer-Wölden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa war acht Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ist die 32-Jährige auf freiem Fuß und erregt in den sozialen Netzwerken mit einem Clip gleich …
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt

Kommentare