+
Becker bekam teilweise recht. Jetzt ist das Oberlandesgericht München gefragt. Die Richter müssen die Entschädigungssumme neu berechnen.

Boris Becker: Teilweise Erfolg beim BGH

Karlsruhe - Boris Becker klagte gegen die Verwendung seines Fotos für eine Werbekampagne der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Das Oberlandesgericht München muss neues Urteil sprechen.

Boris Becker hat sich mit einer Klage gegen die Verwendung seines Fotos in einer Werbekampagne der “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (FAS) teilweise durchgesetzt. Zwar durfte das Blatt vor seinem bundesweiten Start ein Bild des einstigen Tennisstars auf dem abfotografierten Titelblatt einer eingerollten Zeitung verwenden, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Weil der damit illustrierte Artikel aber nie erschienen ist - es handelte sich um eine Nullnummer (“Dummy“) der FAS -, hätte die Zeitung nach Erscheinen ihrer ersten Ausgabe eine reales Titelblatt für ihre Werbung verwenden müssen, heißt es in einem am Freitag bekanntgegebenen Urteil. Damit muss nun das Oberlandesgericht München erneut über die Höhe einer Entschädigung für Becker befinden. Das Münchner Landgericht hatte ihm im ersten Prozess 1,2 Millionen Euro zugesprochen.

Boris Becker gehört zu den beliebtesten Deutschen im Web:

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare