Boris Becker wirbt für HIV-Prävention

- Köln - Tennis-Idol Boris Becker (38) wirbt in einem neuen Fernseh- und Kinospot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung für einen verstärkten Schutz vor Aids. Der Spot soll auf die Gefahren einer HIV-Infektion hinweisen und der Sorglosigkeit beim Thema Aids entgegenwirken, teilte die Bundeszentrale in Köln mit.

In dem Spot findet Becker bei einer Flughafenkontrolle ein Kondom in seiner Jackentasche und antwortet auf neugierige Blicke mit den Worten: "Schutz ist wichtig! Ich weiß warum!". Becker hatte sich bereits im Rahmen des Welt-Aids-Tags 2005 als Botschafter im Kampf gegen Aids engagiert.

Seine Mitarbeit begründete er auch mit seiner Lebenserfahrung. Als er vor einigen Jahren eine Affäre hatte, "ist daraus Gott sei Dank ein wunderschönes Mädchen entstanden und eben keine Krankheit", sagte er. "Aus meinen Erfahrungen habe ich gelernt und weiß jetzt: Verantwortung hießt auch Schutz vor HIV."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare