+
Die frühere Boxerin Regina Halmich plant eine Schönheitsoperation für ihre lädierte Nase.

Boxernase: Regina Halmich plant Schönheits-OP

Hamburg - Die frühere Boxerin Regina Halmich plant eine Schönheitsoperation für ihre lädierte Nase. “Mein Entschluss steht fest“, sagt die langjährige Weltmeisterin im Fliegengewicht der Rätsel-Zeitschrift “mach mal Pause“.

“Ich will mich an der Nase operieren lassen.“ Zur Begründung sagte die 33-Jährige: “Bevor ich mit dem Boxen anfing, hatte ich ein süßes Näschen.“ Doch der Sport hat Spuren in ihrem Gesicht hinterlassen. “So wie die Nase jetzt ist, gefällt sie mir nicht“, bekannte Halmich. Wann der Eingriff stattfinden soll, ist aber noch unklar. “Nach einer OP kann man sechs Wochen nicht in die Öffentlichkeit - und da ich derzeit viel moderiere, ist das ein Problem. Sobald ich jedoch die Zeit finde, werde ich eine Korrektur vornehmen lassen.“

Die schönsten Dekolletés und wer sich dahinter verbirgt

Bilder 

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare