Boyband US 5 zieht von Berlin nach London

- München/Berlin - Die Boyband US 5 ("Mama") will Deutschland verlassen. Die WG in Berlin sei aufgelöst und die Casting-Gruppe bereits auf Wohnungssuche in London, berichtete die "Bravo".

"Es hat sich nicht mehr gelohnt, eine gemeinsame Wohnung in Berlin zu haben", sagte Bandmitglied Jay (24). "Wir waren einfach zu viel unterwegs. Eigentlich waren die Appartements nur Lagerraum für unsere Klamotten."

Die vergangenen Wochen habe die Band in Deutschland nur noch in Hotelzimmern gewohnt. "Wir wollen jetzt in England den Durchbruch schaffen", sagt Chris (17). Damit will die Band in die Fußstapfen von erfolgreichen Teenie-Idolen wie Backstreet Boys und 'N Sync treten, die auch erst in Deutschland und dann auf dem internationalen Markt erfolgreich waren. US 5 wurde durch die TV-Casting-Show "Big in America" bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare