"Alter ist Ehrenabzeichen"

Brad Pitt: Älterwerden ist okay

Los Angeles - Viele haben mit dem Älterwerden ein Problem, vor allem in Hollywoods Glitzerwelt. Anders Schauspieler Brad Pitt: Er sieht dem Älterwerden gelassen entgegen.

"Die Erfahrungen, die ich gesammelt habe, würde ich für nichts in der Welt eintauschen wollen", sagte der 51-Jährige der Illustrierten "InStyle" laut Vorabmeldung vom Freitag. "Ich trage mein Alter wie ein Ehrenabzeichen. Ich bin weiser geworden, ich habe gelernt, Verantwortung für andere zu übernehmen."

Früher sei er sehr flatterhaft gewesen, gab der Star-Schauspieler zu. "Jetzt fühle ich mich viel wohler in meiner Haut. Damals wäre ich nicht reif genug gewesen, Vater zu sein. Und Kinder zu haben ist das Beste, was mir je passiert ist." Trotz der sechs Kinder und der vielen Reisen mit seiner Frau und Kollegin Angelina Jolie findet Pitt auch Zeit für sich. "Wenn ich mal eine Stunde für mich habe, dann will ich sie ganz bewusst nutzen und mache die Tür zu. Oder ich gehe Motorrad fahren."

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taylor Swift komplett entblößt? Dieses heiße Video sorgt für Diskussionen
Mit einer Kostprobe aus ihrem neuesten Musikvideo hat Taylor Swift ihren Fans den Kopf verdreht. Der Megastar lässt in dem Clip scheinbar alle Hüllen fallen.
Taylor Swift komplett entblößt? Dieses heiße Video sorgt für Diskussionen
Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken
Der Schauspieler ist zum Dreh einer neuen Serie bei Amazon Prime auf dem afrikanischen Kontinent. Er genieße es, das Land durch seine Arbeit statt als Tourist …
Jonas Nay kann Armut in Afrika nicht einfach wegstecken
Helene hüllenlos! Fans schießen wegen dieser Aufnahmen gegen Fischer
Ihr Hit „Atemlos“ wird mittlerweile auf fast allen Partys gespielt. Nun will Schlagersängerin Helene Fischer einen neuen Erfolg landen und zeigt sich im neuen Video …
Helene hüllenlos! Fans schießen wegen dieser Aufnahmen gegen Fischer
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein

Kommentare