+
Brad Pitt

Brad Pitt: Der Bart ist ab

Los Angeles - Brad Pitt (46) hat sich von seinem struppigen Bart getrennt, und daran ist nicht etwa seine Lebensgefährtin Angelina Jolie (35) schuld.

Grund ist der Drehstart für seinen neuen halbdokumentarischen Film “Moneyball“, in dem Pitt den cleveren Manager des Baseballteams Oakland A's, Billy Beane, spielt. Wie “Usmagazine.com“ berichtete, erschien der Hollywoodstar am Montag glatt rasiert am Set. Im vergangenen Herbst hatte sich der Schauspieler einen längeren Bart wachsen lassen. Das tue er aus reiner Langeweile, verteidigte er unlängst den zotteligen Haarwuchs. Jolie bescheinigte in einem Interview, dass ihr Pitt mit und ohne Bart gleich gut gefalle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare