Brad Pitt: Als Daddy habe ich Fehler gemacht

Los Angeles - Brad Pitt (47) räumt freimütig ein, kein perfekter Vater zu sein. Er habe Fehler gemacht, die er wieder gut machen musste. Bei der Erziehung gebe er sich trotzdem große Mühe.

Es sei gewiss kein “schrecklicher“ Daddy, aber “ich habe ganz sicher Fehler gemacht, die ich wieder gut machen musste“, sagte der Schauspieler der US-Zeitschrift “People“ am Rande einer Filmpremiere in Los Angeles. In dem Familiendrama “The Tree of Life“, das in Cannes die Goldene Palme gewonnen hat, spielt Pitt einen sehr strengen Vater von drei Söhnen. Seine Kinder würde er ganz anders erziehen, meint der Schauspieler. Er würde sich darum bemühen, seinen “Mist“ nicht mit nach Hause zu bringen und an den Kindern auszulassen. Sie sollten ihre Freiheit genießen und selbst herausfinden, was ihnen am Herzen liegt.

Die miesesten Vorbilder für Kinder

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Zusammen mit der Schauspielerin Angelina Jolie (35) hat Pitt sechs Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren, drei davon hat das Paar adoptiert.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Mit dem Fahrrad durch die Moskauer Rush-Hour
Ein Hype geht durch Moskau: Fahrradfahren soll der Millionenstadt neue Lebensqualität einhauchen. Im Zentrum können die Hauptstädter seit neuestem auch Elektrofahrräder …
Mit dem Fahrrad durch die Moskauer Rush-Hour
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring

Kommentare