Brad Pitt: Als Daddy habe ich Fehler gemacht

Los Angeles - Brad Pitt (47) räumt freimütig ein, kein perfekter Vater zu sein. Er habe Fehler gemacht, die er wieder gut machen musste. Bei der Erziehung gebe er sich trotzdem große Mühe.

Es sei gewiss kein “schrecklicher“ Daddy, aber “ich habe ganz sicher Fehler gemacht, die ich wieder gut machen musste“, sagte der Schauspieler der US-Zeitschrift “People“ am Rande einer Filmpremiere in Los Angeles. In dem Familiendrama “The Tree of Life“, das in Cannes die Goldene Palme gewonnen hat, spielt Pitt einen sehr strengen Vater von drei Söhnen. Seine Kinder würde er ganz anders erziehen, meint der Schauspieler. Er würde sich darum bemühen, seinen “Mist“ nicht mit nach Hause zu bringen und an den Kindern auszulassen. Sie sollten ihre Freiheit genießen und selbst herausfinden, was ihnen am Herzen liegt.

Die miesesten Vorbilder für Kinder

Die schlechtesten Vorbilder für Kinder

Zusammen mit der Schauspielerin Angelina Jolie (35) hat Pitt sechs Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren, drei davon hat das Paar adoptiert.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Chris Cornell wurde vor einem Aufgebot der A-Liste aus der Entertainment-Welt auf dem Hollywood Forever Friedhof beigesetzt. Seine Witwe beschreibt nun die letzten 30 …
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Nach 18 gemeinsamen Jahren ist es nun vorbei: Ben Stiller und Christine Taylor, die in Hollywood als mustergültiges Paar angesehen wurden, gaben ihre Trennung bekannt.
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Dank des Erbe ihres Vaters ist sie eine Multi-Millionärin. Umso unglaublicher, dass Paris Jackson jetzt am Set ihres ersten Films für eine Obdachlose gehalten wurde.
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen
Im Viertelfinale der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ scheidet der 25-jährige Comedian Faisal Kawusi nach einem seiner „Angsttänze“ aus. 
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen

Kommentare