+
Brad Pitt. Foto: Daniel Deme

Brad Pitt erträgt Fragen von "Hangover"-Star Galifianakis

Los Angeles (dpa) - Brad Pitt (50) hat in einem nicht ganz ernst gemeinten Interview mit dem "Hangover"-Star Zach Galifianakis (45) Scherze ertragen, die auf seine Kosten gingen.

Der Komiker fragte Pitt in seiner Internet-Show "Between Two Ferns", warum er nie dusche und wie es sei, im Schatten seiner Ehefrau, Angelina Jolie (39) zu leben.

Der Schauspieler verzog in dem knapp sechsminütigen Gespräch kaum eine Miene. Zum Schluss fragte Galifianakis: "Glaubst du nicht, dass die Leute sich zu sehr auf dein Aussehen fokussieren und dabei nicht merken, was für ein schrecklicher Schauspieler du bist?" Daraufhin spuckte Pitt dem Gastgeber ein Kaugummi ins Gesicht.

Dem skurrilen Interview-Format des Comedians hatten sich bereits mehrere Promis gestellt, darunter Justin Bieber (20), Sean Penn (54) und sogar US-Präsident Barack Obama (53).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare