Brad Pitt als Geschworener bei Gericht

Los Angeles - Brad Pitt (43) hat sich seinen Pflichten als amerikanischer Staatsbürger gestellt. Wie der Internetdienst "tmz" berichtet, wurde der Hollywoodschauspieler am Donnerstag bei einem Prozess in Los Angeles als Mitglied der Jury einbestellt.

Pitt erschien in T-Shirt, schwarzer Jeans und schwarzer Mütze und soll sogar das Geschworenen-Abzeichen getragen haben. "Er tat seinen Dienst, so wie jeder andere auch", so Pitts Sprecher. Mittags ließ er sich einen Snack von einer Restaurantkette bringen. Zum Einsatz kamen Pitt und alle anderen möglichen Geschworenen nicht. In dem Prozess wegen Trunkenheit am Steuer wurde eine Einigung erzielt, weil der Angeklagte seine Schuld zugab. Der Richter entließ daraufhin die Jury. Vermutlich kehrte Pitt nach Chicago zurück, wo seine Lebensgefährtin Angelina Jolie zurzeit ihren neuen Film "Wanted" dreht. Am vergangenen Wochenende waren die vierfachen Eltern vollauf damit beschäftigt, den sechsten Geburtstag ihres Adoptivsohnes Maddox zu feiern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare