+
Brad Pitt (Archivbild) hatte einen kleinen Unfall. Foto: Christopher Jue

Brad Pitt mit Schramme im Gesicht

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Brad Pitt (51) ist am Wochenende mit einer auffälligen Schramme unter dem linken Auge ins Rampenlicht getreten.

In der Nacht zum Sonntag nahm der Schauspieler ("Herz aus Stahl") an einer Benefizveranstaltung in Los Angeles teil, wie die US-Zeitschrift "People" berichtete. Der Star lieferte prompt eine Erklärung für sein geschwollenes Gesicht. "Das passiert, wenn man im Dunkeln mit vollen Armen eine Treppe raufläuft und Flipflops trägt", sagte Pitt dem Blatt. Er habe den Sturz mit seinem Gesicht bremsen müssen, zitierte "People" aus der Mitteilung des Schauspielers. Er habe deswegen aber nicht die Teilnahme an dem Event absagen wollen. 

People.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare