Brad Pitt ruft die Götter um Hilfe an

- London - Hollywoodstar Brad Pitt (39) hat göttlichen Beistand für das Gelingen des Films "Troja" in der Regie von Wolfgang Petersen erfleht. Wie der "Express" berichtet, beteten Pitt und andere Stars wie Orlando Bloom und Sean Bean zunächst in einer mexikanischen Kirche.

<P>Anschließend versammelten sie sich in einem Kreis vor der Kirche und riefen Zeus, Apollo und andere griechische Götter an: Sie sollten ihnen verzeihen, falls sie beleidigt worden seien. "Alle waren es leid, dass ständig alles schief ging. Also beschlossen wir, um die Hilfe einer höheren Macht zu bitten", zitiert das Blatt einen Mitarbeiter der Filmproduktion. </P><P>Nicht nur, dass die Dreharbeiten von Marokko nach Malta und dann nach Mexiko verlagert werden mussten. Ein Wirbelsturm zerstörte nachgebaute Schiffe, Sicherheitsleute wurden wegen Diebstahls verhaftet, bulgarische Statisten streikten und Pitt sowie Julie Christie und Peter O/Toole wurden krank.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare