Brad Pitt ruft die Götter um Hilfe an

- London - Hollywoodstar Brad Pitt (39) hat göttlichen Beistand für das Gelingen des Films "Troja" in der Regie von Wolfgang Petersen erfleht. Wie der "Express" berichtet, beteten Pitt und andere Stars wie Orlando Bloom und Sean Bean zunächst in einer mexikanischen Kirche.

<P>Anschließend versammelten sie sich in einem Kreis vor der Kirche und riefen Zeus, Apollo und andere griechische Götter an: Sie sollten ihnen verzeihen, falls sie beleidigt worden seien. "Alle waren es leid, dass ständig alles schief ging. Also beschlossen wir, um die Hilfe einer höheren Macht zu bitten", zitiert das Blatt einen Mitarbeiter der Filmproduktion. </P><P>Nicht nur, dass die Dreharbeiten von Marokko nach Malta und dann nach Mexiko verlagert werden mussten. Ein Wirbelsturm zerstörte nachgebaute Schiffe, Sicherheitsleute wurden wegen Diebstahls verhaftet, bulgarische Statisten streikten und Pitt sowie Julie Christie und Peter O/Toole wurden krank.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare