Brad Pitt über Unterwäsche-Cover empört

- Los Angeles - Hollywoodstar Brad Pitt (42) ist empört darüber, dass er nur in Unterhosen bekleidet das Cover der Dezember-Ausgabe der US-Zeitschrift "Vanity Fair" ziert.

"Wir sind sehr enttäuscht, dass "Vanity Fair" ein nicht autorisiertes Foto für sein Cover auswählte", wird Pitts Sprecher von dem Internetdienst "E!Online" zitiert.

Der Schauspieler denke über juristische Schritte nach, hieß es. Auf dem Titelblatt ist Pitt spärlich bekleidet, blau ausgeleuchtet, mit nassem Körper und einer Wasserpistole in der Hand zu sehen. Dieses Bild sei im Rahmen einer Videoaufnahme mit dem Künstler Robert Wilson vor über einem Jahr entstanden, sagte der Schauspieler.

Es sei nicht zur Veröffentlichung bestimmt gewesen. Das Magazin bestreitet dies. "Vanity Fair" zufolge wurde Pitt schon vor Wochen über die Verwendung des Fotos informiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare