+
Brad Pitt kooperiert mit den Behörden.

Scheidungskrieg mit Angelina Jolie

Brad Pitt unterzieht sich Drogentest 

  • schließen

Los Angeles - Nach den schweren Vorwürfen seiner Noch-Ehefrau Angelina Jolie, er sei seinem Sohn gegenüber handgreiflich geworden, will Brad Pitt zeigen, dass er nichts zu verbergen hat.

Der Hollywood-Star Brad Pitt habe sich einem Drogen- und Alkoholtest unterzogen, berichtet das US-Magazin "InTouch". Demnach habe er wenige Tage nach dem heftigen Streit im Privat-Jet, der den Scheidungs-Krieg des einstige Glamour-Paars auslöste, freiwillig eine Urinprobe abgegeben.

Bei dem Vorfall vom 14. September soll der 52-Jährige Maddox, den ältesten Sohn der beiden, beschimpft haben und auf den 15-Jährigen losgegangen sein. Deswegen ermittelt derzeit das FBI gegen ihn. Jolie und Pitt bestreiten nicht, dass sie beide auf dem Flug ordentlich Alkohol getrunken haben, die 41-Jährige will aber nach eigener Aussage erst nach dem Vorfall zur Flasche gegriffen haben.

Pitt wolle mit dem Test zeigen, dass er nichts zu verbergen habe, außerdem wolle er übertriebenen Darstellungen über seinen Drogen- und Alkoholkonsum vorbeugen, der laut Jolie recht exzessiv sein soll. Die Test-Ergebnisse sollen in wenigen Tagen vorliegen.

Dass er in betrunkenem Zustand ausgerastet sei, habe Pitt bereits zugegeben. Demnach bereue er seinen Ausraster zutiefst. Doch der Schauspieler besteht darauf, dass er Maddox nicht geschlagen habe, zitiert das Blatt eine namentlich nicht genannte Quelle. Angeblich existiert ein Video von dem Vorfall, dass seine Version bestätigen solle

Die zehn teuersten Promi-Hochzeiten

Brad Pitt und Angelina Jolie hatten einen Ehevertrag

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung
Der Weg für einen Prozess gegen Rapper Kanye West ist frei. Im Raum steht der Vorwurf der Irreführung in Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Albums "The Life of …
Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.