Brad Pitt ist wieder fit

- Los Angeles - Hollywoodstar Brad Pitt (41) hat sich von einer Hirnhautentzündung offenbar wieder erholt. Eine Woche nach seiner Entlassung aus einem Krankenhaus in Los Angeles ließ sich der Schauspieler erstmals in der Öffentlichkeit sehen.

Wie die CNN-Sendung "Showbiz Tonight" berichtete, nahm der gesund wirkende Star in Beverly Hills an einer Benefiz-Veranstaltung des Vereins der Auslandspresse teil. Unter großem Applaus nahm Pitt im Namen eines Filmverbandes einen Scheck über 250 000 Dollar entgegen, der für die Restaurierung alter Hollywoodstreifen bestimmt ist. Der "Troja"-Star hatte in der letzten Woche mit "grippeähnlichen Symptomen" eine Klinik aufgesucht. Die Ärzte stellten eine leichte Meningitis fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare