Brad Pitt ist wieder fit

- Los Angeles - Hollywoodstar Brad Pitt (41) hat sich von einer Hirnhautentzündung offenbar wieder erholt. Eine Woche nach seiner Entlassung aus einem Krankenhaus in Los Angeles ließ sich der Schauspieler erstmals in der Öffentlichkeit sehen.

Wie die CNN-Sendung "Showbiz Tonight" berichtete, nahm der gesund wirkende Star in Beverly Hills an einer Benefiz-Veranstaltung des Vereins der Auslandspresse teil. Unter großem Applaus nahm Pitt im Namen eines Filmverbandes einen Scheck über 250 000 Dollar entgegen, der für die Restaurierung alter Hollywoodstreifen bestimmt ist. Der "Troja"-Star hatte in der letzten Woche mit "grippeähnlichen Symptomen" eine Klinik aufgesucht. Die Ärzte stellten eine leichte Meningitis fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Noch gibt es keine genauen Nachrichten zu ihrem Gesundheitszustand.
Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?
Avicii gestorben: Die Todesursache bleibt ein Rätsel
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Das ist bislang zu seinem Tod bekannt.
Avicii gestorben: Die Todesursache bleibt ein Rätsel
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Er hat Karriere als Sport-Moderator gemacht. Jetzt hat Reinhold Beckmann eine neue Leidenschaft für sich entdeckt.
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben
Fans kannten ihn aus "Harry Potter" und vor allem aus den "Austin Powers"-Filmen. Nun ist der Schauspieler Verne Troyer gestorben.
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben

Kommentare