Brad Pitt will noch mehr Kinder mit Angelina Jolie

New York - Hollywood-Star Brad Pitt will mit seiner Partnerin Angelina Jolie noch mehr Kinder. "Wir haben gerade erst angefangen", sagte der 43-Jährige am Mittwoch in der US-Talkshow Larry King Live mit Blick auf die bisher vier Kinder.

Jolie sei eine "fantastische Mutter", und für ihn sei das Leben mit Kindern "einfach alles". Das Vorzeigepaar hat die drei Adoptivkinder Maddox (6), Pax (4) und Zahara (2). Im vergangenen Jahr kam die leibliche Tochter Shiloh auf die Welt. "Sie sind so sehr mein Blut wie ich ihres", sagte Pitt. "Und sie sind Brüder und Schwestern. Sie haben Spaß zusammen, und sie streiten sich und kämpfen, so wie in jeder anderen Familie."

Pitt machte in dem Gespräch auch deutlich, dass für ihn die Schauspielerei nicht mehr die erste Priorität hat. "Das steht immer weniger im Mittelpunkt, je älter ich werde", sagte er. "Ich glaube, es ist wirklich mehr das Ding von jüngeren Männern, jüngeren Frauen." Er würde gern weiterhin alle paar Jahre wieder mitmachen, wenn man ihn frage, fügte er hinzu. "Aber im Augenblick würde ich lieber - es nimmt so viel Zeit, und es gibt andere Dinge, die ich gern tun würde."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare