+
Bradley Cooper spielte Luftgitarre. Foto: Jörg Carstensen

Bradley Cooper begeistert mit Luftgitarren-Solo

New York (dpa) - US-Schauspieler Bradley Cooper (40) hat das Publikum der "Tonight Show" mit einem Luftgitarren-Auftritt begeistert.

Der "Hangover"-Star sagte, er sei ein so großer Fan von Neil Young und dessen Gitarrensolo im Song "Down by the River", dass er es auswendig spielen könne - allerdings nicht auf einer richtigen Gitarre.

Daraufhin zog sich Cooper in der US-Show das Jackett aus und legte mit seinem imaginären Gitarrensolo los. Knapp drei Minuten spielte er pantomimisch das Instrument, ging dabei durchs Studio und ins Publikum. Auch Moderator Jimmy Fallon (40) zeigte sich beeindruckt von den ungeahnten Künsten des Schauspielers, der sein musikalisches Talent zuvor als "sehr klein" bezeichnet hatte.

Ausschnitt der Show

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare