+
Bevor der Selbstbräuner auf die Haut kommt, sollte man duschen und ein Peeling benutzen. Foto: Monique Wüstenhagen

Bräune aus der Tube: Regeln beachten

Selbstbräuner sind umstritten, da viele Formaldehyd enthalten und im Verdacht stehen, Krebs zu begünstigen. Daher sollten die Tuben unbedingt in den Kühlschrank. Und mit Bedacht verwendet werden.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Braun werden allein durch die Sonne? Hierzulande wird das jetzt schwer. Nun greifen viele wieder zum Selbstbräuner. Bevor man ihn aufträgt, sollte man die Haut aber entsprechend vorbereiten, nämlich mit einem Peeling, erklären die Experten der Zeitschrift "Öko-Test" (Ausgabe 11/2015). Denn die Bräunungswirkstoffe Dihydroxyaceton (DHA) und Erythrulose reagieren mit dem Horn in der obersten Hautschicht. So bilden sich auch mehr braune Pigmente an Stellen, wo diese Schicht punktuell stärker ausgeprägt ist. Ein Peeling soll das vermeiden.

Um eine möglichst gleichmäßige Bräunung zu erzielen, ist es außerdem gut, den Bräuner mit langsamen, kreisenden Bewegungen aufzutragen. An den Übergängen vom Kinn zu Hals und vom Mund zur Nase muss man ganz besonders aufpassen, dass keine Ränder entstehen - dafür lässt sich zum Beispiel ein Schwämmchen zum Verwischen einsetzen. Am Haaransatz sammelt sich Selbstbräuner: Augenbrauen und Haaransatz werden deshalb vorher mit einer fettigen Creme abgedeckt.

"Öko-Test" hat aktuell 19 Selbstbräuner getestet. Die Mehrheit erhielt schlechte Noten: In ihnen wurde Formaldehyd nachgewiesen. Auch Naturkosmetik war davon nicht ausgenommen. Formaldehyd wird als krebsverdächtiger Stoff eingestuft. Durch lange Lagerung oder Wärmeeinwirkung kann das in vielen Bräunern enthaltende DHA Formaldehyd abspalten. Wer zum Selbstbräuner greift, sollte deshalb die Tube auch kühl lagern und schnell aufbrauchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare