+
Brad Pitt und Angelina Jolie.

Neue Gerüchte

Wende bei Brangelina? Insider berichtet von einem Geständnis

  • schließen

Los Angeles - Die Gerüchte über den tatsächlichen Trennungsgrund von Angelina Jolie und Brad Pitt reißen nicht ab. Nun soll offenbar ein anderer Mann eine große Rolle spielen.

Welche Frau würde Brad Pitt für einen anderen Mann aufgeben? Der Star behauptet, die Antwort auf diese Frage zu haben: Angelina Jolie. Die soll laut dem Bericht des amerikanischen Magazins schon seit sechs Monaten einen anderen haben.

Ein Name wird nicht genannt (es soll sich um einen milliardenschweren Geschäftsmann aus dem Mittleren Osten handeln, der in Oxford studiert hat), aber auf einem Foto, das das Paar auf einem Event zeigt, wird der Mann als "Angies neue Liebe" identifiziert. Weil er und Jolie sich für die selben humanitären Zwecke einsetzen, hätten die beiden sich immer wieder auf Benefiz-Veranstaltungen getroffen. Ein Insider wird zitiert: "Angie hat Brad gestanden, dass sie den anderen Mann schon seit einem halben Jahr heimlich getroffen und dass sie tiefe Gefühle für ihn hat."

Jolies Geständnis soll wenige Tage vor dem Flug gekommen sein, bei dem es angeblich zwischen Brad und seinem Sohn Maddox (15) zu einer Auseinandersetzung kam. Während Pitt die Trennung noch immer nicht überwunden hat, bastelt seine Ex-Frau bereits an ihrem neuen Leben. Sie hat laut Star fast alle Mitarbeiter und Kindermädchen gefeuert, aus Angst, dass diese Pitt interne Informationen zuspielen könnten. Der neue Beau sei nämlich noch verheiratet. Der Insider: "Er hat sich zwar von seiner Ehefrau getrennt, die will aber nicht in die Scheidung einwilligen."

Lesen Sie auch: Aus bei "Brangelina": Das steht in den Scheidungspapieren

ds

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!
Los Angeles - Die Welt fiebert gespannt der Verleihung der Oscars 2017 entgegen. Wir berichten im Live-Ticker von der Oscar-Verleihung.
Live-Ticker zu den Oscars 2017: Es geht los!
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare