+
Brad Pitt und Angelina Jolie wollen heiraten.

Brangelina: Geheime Hochzeit in Frankreich?

Los Angeles - Glaubt man den zahlreichen Gerüchten um die Hochzeit von Brad Pitt und Angelina Jolie würden sie sich mehrmals pro Jahr trauen. Doch jetzt soll es konkrete Pläne geben.

Nach sechs Jahren Beziehung und sechs Kindern sollen sich Brad Pitt (47) und Angelina Jolie (36) endlich das Ja-Wort geben, wie drei Insider der US Weekly verraten haben. Die Hochzeit könnte im September in der Kapelle ihres neu revnovierten Weinguts "Chateau Miraval" in Correns, Frankreich, stattfinden. Allerdings wolle das Paar eine "intime und inoffizielle" Zeremonie.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood unf Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Eigentlich haben sich Brangelina lang gegen eine traditionelle Hochzeit gestreubt, da sie warten wollten bis jegliche Art der Ehe erlaubt ist, auch die gleichgeschlechtliche. Doch jetzt haben wahrscheinlich die gemeinsamen Kinder ihre Einstellung geändert. "Die Kinder fragen uns ständig nach der Hochzeit. Es bedeutet ihnen immer mehr", sagte Pitt der USA Today im Mai.

Ob sie im September in Frankreich heiraten und damit der Gerüchteküche um ihre Hochzeit ein Ende bereiten, wird wohl letztendlich ihr Geheimnis bleiben.

ikr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare