+
Brad Pitt und Angelina Jolie kauften am Wochenende in Paris ein

"Brangelina" kauft seine Geschenke in Paris

Paris - “Brangelina“ zum vorweihnachtlichen Shopping nach Paris: Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (35) haben gemeinsam mit ihren sechs Kindern den 1. Advent in Frankreich gefeiert.

Von den Seychellen kommend schwebte das Paar per Privatjet bereits am Freitagabend in der französischen Kapitale ein, berichtete die Zeitung “Le Parisien“ (Montagausgabe).

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Bilder 

Am Samstagnachmittag ging es dann mit Zahara (5) und Shiloh (4) in eine schicke Boutique, in der auch Michelle Obama oder Selma Hayek einkaufen. Neben einem enormen Plastikkrokodil, einem Ritterkostüm sowie diversen Stofftieren wurde das Paar beim Einpacken von Pullovern, Hosen und Pyjamas gesichtet.

Die sechsfachen Eltern, die im Süden Frankreichs ein Anwesen besitzen, haben nach diesen Informationen im Stadtzentrum ein Appartement gemietet und wollen noch bis kommenden Samstag bleiben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare