+
Wollen unter die Schmuckdesigner gehen - Angelina Jolie und Brad Pitt

Brangelina: Schmuckdesign für einen guten Zweck

Los Angeles - Alles für einen guten Zweck. Das Paar Jolie/Pitt möchte Schmuck entwerfen. Billig ist die Kollektion nicht, ein silbener Babylöffel soll an die 500 Dollar kosten.

Brad Pitt (45) und Angelina Jolie (34) entwerfen nun auch Schmuck - für einen guten Zweck. Das Hollywood- Paar hat nach Angaben der Zeitschrift “Women's Wear Daily“ für ein britisches Label eine Silber- und Goldkollektion unter dem Namen “The Protector“ designt. Alle Stücke, darunter Ringe und Kettenanhänger, sind in Schlangenform gefertigt. Sie sollen unter anderem in New York, London, Los Angeles und Tokio verkauft werden. Mit einem Preis von rund 500 Dollar (334 Euro) zählt ein silberner Babylöffel zu den preiswertesten Stücken der Kollektion. Der Erlös fließt dem Kinderhilfswerk “Children of Conflict“ zu, das von Jolie mitgegründet wurde. Das Schlangensymbol sei für sie eine Art Talisman geworden, nachdem sie während ihrer Schwangerschaft mit Tochter Shiloh mit einem Schlangenring beschenkt worden war, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare