+
Brigitte Bardot fühlte sich in jungen Jahren hässlich.

Brigitte Bardot fühlte sich hässlich

Paris - Sie war eine der schönsten Frauen der Welt, und trotzdem nicht mit sich zufrieden: Brigitte Bardot haben am Höhepunkt ihrer Karriere schwere Selbstzweifel geplagt.

Brigitte Bardot haben im Laufe ihrer Schauspielkarriere schwere Selbstzweifel geplagt. „Ich versuchte, mich so hübsch wie möglich zu machen und dennoch: Ich fühlte mich hässlich“, sagte die frühere Film-Diva dem Männermagazin Vogue Hommes International (Donnerstag) in einem Interview. Sie habe Angst gehabt, die Erwartungen nicht erfüllen zu können und sich kaum aus dem Haus getraut. „Heute ist es mir piepegal. Ich will nicht mehr verführen. Nichts und niemanden“, ergänzte die Französin, die mit ihrem Schmollmund Tausende Männerfantasien beflügelte. Sie widme ihr Leben nun dem Einsatz für notleidende Tiere. Dies lasse sie mit 77 Jahren täglich aufstehen.

Die schönsten Frauen der Welt

Die schönsten Frauen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen

Kommentare