+
Noch hat sie gut lachen, ihre Biografie ist fertig. Ob Arnold Schwarzenegger schweigt oder die angebliche Affäre dementiert ist noch offen.

Brigitte Nielsen: Heiße Affäre mit „Arnie“?

Los Angeles - In ihrer Biografie „Du hast nur ein Leben“ berichtet Brigitte Nielsen von ihrer heißen Affäre mit Arnold Schwarzenegger. Zu dem Zeitpunkt war Arnie mit Mary Shriver liiert.

Haben sie was miteinander gehabt? Die Schauspielerin Brigitte Nielsen erzählt in ihrer Biografie “Du hast nur ein Leben„ von einer heißen Affäre mit Arnold Schwarzenegger. Es soll heiß gewesen sein, wenn man den Erzählungen der Mimin glaubt. “Wir hatten nicht viel Zeit. Es ging darum sexuelle Spannungen abzubauen, die sich während der Dreharbeiten zu „Red Sonja“ aufgebaut hatten.“ Pikantes Zubehör: Brigitte Nielsen war zu der Zeit mit Sylvester Stallone verheiratet und Arnold Schwarzenegger schon fest mit Mary Shriver liiert.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video zeigt heiße Tanz-Moves: „Big Bang Theory“-Star feiert wilden Junggesellinnenabschied 
US-Schauspielerin Kaley Cuoco (32), bekannt als Penny aus der TV-Serie „The Big Bang Theory“, hat ausgiebig ihren Junggesellinnenabschied gefeiert.
Video zeigt heiße Tanz-Moves: „Big Bang Theory“-Star feiert wilden Junggesellinnenabschied 
Promi-Auflauf beim Lederhos’n Cup von Volksmusik-Duo Marianne und Michael
Golf oder Fußball? Keine Frage am Samstag für das Volksmusik-Duo Marianne und Michael Hartl. Sie baten zu ihrem Eagles-Charity Lederhos’n Cup auf Schloss Egmating – und …
Promi-Auflauf beim Lederhos’n Cup von Volksmusik-Duo Marianne und Michael
Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Es gibt sie als Gel, Creme oder Seife: Peelings. Die Rubbelcremes für Gesicht und Körper sollen die Haut sanft reinigen und glätten. Welche Inhaltsstoffe sorgen für den …
Peelings enthalten Fruchtschalen oder Wachse
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden
Mal ehrlich: Andere schaut jeder gerne kritisch an. Der Rock ist zu kurz, das Shirt zu knapp. Und man selbst? An heißen Sommertagen neigen viele doch auch oft dazu, zu …
Wie Frauen im Sommer Stilsünden vermeiden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.