+
So sah Bristol Palin noch vor wenigen Tagen aus. Jetzt soll sie deutlich schlanker sein.

Bristol Palin mit neuem Gesicht

New York - Irgendwie sieht Bristol Palin jetzt anders aus. Den Eindruck hatten jedenfalls die Gäste einer Party, bei der die Tochter der Ex-Vizepräsidentschaftskandidatin auftauchte. Eine Schönheits-OP?

Bristol Palin, Tochter der Ex-Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin, erschien bei einer Party in New York sehr viel schlanker als zuvor und mit verändertem Gesicht: hohe Wangenknochen, offenere Augen und ein spitzeres Kinn nährten die Spekulationen, die alleinerziehende Mutter habe sich womöglich einer Schönheitsoperation unterzogen. Ein Insider dementierte jedoch die Gerüchte sofort gegenüber dem Promi-Dienst E!Online.

So sexy: Sarah Palins Tochter Bristol

So sexy: Sarah Palins Tochter Bristol

„Sie ist nicht so ein Typ. Sie hat nur sehr viel abgenommen seit ihrem Auftritt (in der Talentshow) 'Dancing With The Stars'. Das ist ganz sicher der Grund für die Spekulationen“, hieß es. Vor kurzem verriet die Palin-Tochter, dass sie regelmäßig auf Fitnessmaschinen zu Hause trainiere. Sie habe seitdem angeblich sechs Kilos verloren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare