Briten duften gerne nach Britney Spears

London - Die Briten duften gerne nach Britney Spears. In den Prominenten-Parfüm-Charts einer britischen Drogeriekette landete der Duft der US-Popsängerin auf Platz eins. Dahinter folgten die Kreationen von "Sex-and-the-City"-Schauspielerin Sarah Jessica Parker, von Victoria Beckham, Jennifer Lopez und Paris Hilton.

Der Duft von David Beckham schaffte es als einziges Männerparfüm in die Hitliste. Duftwasser von Prominenten, seien "eine sehr einfache Methode, sich selbst einen roten Teppich auszurollen", erklärte der Parfüm-Einkäufer der Drogeriekette Superdrug, Matt Twigg. Auf den Trend wollen künftig auch Kate Moss, Gwen Stefani und Christina Aguilera aufspringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare