Briten stehen auf mittelalterliches Essen

London (dpa) - Knochen und Ochsenschwänze, Met und alte Getreidesorten: Die Briten stehen einer Supermarktkette zufolge gerade auf altertümliche Nahrungsmittel.

Grund könnte die Erfolgsserie "Game of Thrones" mit ihren mittelalterlichen Gepflogenheiten bei Kleidung und Mahlzeiten sein. Kurz nachdem die jüngste Staffel im britischen Fernsehen anlief, stiegen die Verkaufszahlen solcher Produkte deutlich an, wie Morrisons mitteilte, die Nummer vier der Branche in Großbritannien.

"Es ist toll, dass die Sendung die Leute ermutigt, mit alten britischen Delikatessen zu experimentieren", sagte Peter Williamson von Morrisons dem "Mirror".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
In einem Aufsatz warnt Barbra Streisand vor dem designierten US-Präsidenten. Ihre Landsleute fordert Streisand auf, wachsam zu sein und zu protestieren.
Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel

Kommentare