Naomi Campbell wurde von der britischen Modevereinigung geehrt.

Britische Modevereinigung ehrt Naomi Campbell

London - Supermodel Naomi Campbell ist für ihre Verdienste um die Modeindustrie ausgezeichnet worden. Sie sei eine einflussreiche Botschafterin britischer Mode, heißt es zur Begründung.

Die 40-Jährige habe sich während ihrer 25-jährigen Karriere als eine “ungeheuer einflussreiche Botschafterin der britische Mode“ etabliert, teilte die britische Modevereinigung (BFC) im Londoner Savoy Hotel am Dienstag bei ihrer jährlichen Preisverleihung mit.

Eröffnet wurde die Gala mit einem Film über den Modedesigner Alexander McQueen, der sich im Februar das Leben genommen hatte. Posthum wurde der viermalige Preisträger in der Kategorie “Designer des Jahres“ für sein Lebenswerk und seine Verdienste um die internationalen Modeindustrie mit einem Ehrenpreis gewürdigt. Die Auszeichnung “Designer des Jahres“ 2010 ging an Phoebe Philo. Die Kreativchefin von Celine hatte sich am Ende gegen Christopher Kane und Erdem durchgesetzt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten

Kommentare